Über uns

In der Garage der Eltern hat alles angefangen – 1981 gründen Franz und Marlies Wolf das Unternehmen. Ohne große Werkstatt und ohne großes Kapital – dafür mit viel Leidenschaft, Mut und Zielstrebigkeit.  Fast 40 Jahre später geht der Familienbetrieb in die nächste Generation – zusammen mit einem erfahrenen Team, Freude und Leidenschaft fürs Handwerk und dem Ziel, das Familienunternehmen weiterzuführen.

Fachkompetenz, langjährige Erfahrung und Leidenschaft für Fahrzeuge

Fahrzeugfachbetrieb der Kfz-Innung sowie der Innung für Land- und Baumaschinentechnik

Familiengeführter Meisterbetrieb im Herzen des Kaiserstuhl

Keiner ist so schlau wie wir alle zusammen

Wir sind überzeugt davon, dass wir nur so gut sind wie unser Team. Als Handwerks- und Familienbetrieb arbeiten wir Hand in Hand und das jeden Tag. Hinter jedem Fahrzeugkauf, jeder Reparatur und jeder Rechnung steht ein großartiger Mitarbeiter – Zeit für einen Blick in die Werkstatt.

Anna Wolf

Geschäftsführung

Seit Klein auf dabei. Mit dem Motto „Einfach mal machen – könnte ja gut werden“ hat sie den Familienbetrieb 2018 übernommen.

Marlies Wolf

Geschäftsführung

Sie kennt nicht nur jeden Kunden, sondern auch jedes Kennzeichen aus dem FF.

Marquart Noth

Kfz-Meister

Als Kfz-Meister und erfahrener Profi weiß er für jedes Problem eine Lösung. Sein Lieblingsauto? VW Käfer Cabrio.

Sven Schill

Karosserie und Lack

Unser Experte für Karosserie und Lack ist seit über 25 Jahren Teil des Teams. Nebenbei findet ihr ihn als Hobby Rennfahrer auf der Rennstrecke.

Daniel Rinker

Landmaschinen

Unser Landmaschinen-Mechaniker gehört schon zum Inventar. Nach seiner Ausbildung 2007 ist er uns und der Landmaschinenreparatur treu geblieben.

Kathrin Meyer

Büro und Verwaltung

Feierte gerade ihr 10-jähriges Mitarbeiterjubiläum. Ihre Stärken? Den Überblick behalten und das immer gut gelaunt.

„Das schönste was ein Mensch hinterlassen kann,

ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken“

Unser Firmengründer: Franz Wolf hat den Betrieb 1981 gegründet – mit 28 Jahren, mit viel Ehrgeiz und Mut hat er den Schritt in die Selbständigkeit gewagt.

Immer ein Ziel vor Augen
Nicht nur zwei Meistertitel, sondern ständige Fort- und Weiterbildung waren ihm wichtig. Mit über 40 Jahren Berufserfahrung, als Sachverständige im Kfz-Gewerbe und als Vorstandsmitglied der Kfz-Innung Freiburg wusste er für jedes Problem eine Lösung.

Nicht nur seine eigene, sondern auch die Weiterbildung seiner Mitarbeiter und ganz besonders die Förderung junger Nachwuchstalente war ihm wichtig. Insgesamt hat er über 30 Lehrlinge in beiden Handwerken ausgebildet.

Unser Ziel? Diese Qualität und diese Leidenschaft weiterzuführen.

Geschichte

Von der kleinen Werkstatt im elterlichen Hof zum eigenen Firmengelände

Den Grundstein für das Familienunternehmen legt Franz Wolf im Mai 1981 nach erfolgreich abgeschlossener Meisterprüfung im Kfz- sowie im Landmaschinenhandwerk.

Die Kundschaft wächst: Fachkompetenz und Fingerspitzengefühl im Umgang mit Kunden und Fahrzeugen sprechen sich herum.

Im Mai 1990 folgt der Umzug auf das neue Betriebsgelände in Vogtsburg-Schelingen. Noch mehr Service für Kraftfahrzeuge und Landmaschinen auf zwei Ebenen. Im Keller die Landmaschinen und oben, im Erdgeschoss, die Kfz-Werkstatt mit Rund-um-Service. Von der Inspektion über den Reifenwechsel zum Ölservice.

Beständige Fortbildungen sichern den hohen Anspruch, den Auto Wolf an seine Arbeit legt. Die bestandene Prüfung zum Sachverständigen im Kfz- und Landmaschinenhandwerk von Franz Wolf ist Zeichen dieser Anstrengung. Seit Juni 1999 ist Franz Wolf, von der Handwerkskammer Freiburg, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständige für das Kraftfahrzeug- und Landmaschinenmechaniker-Handwerk.

Viel Zeit widmet der Betrieb außerdem der Nachwuchsförderung. Potenziale erkennen und ausbauen, darauf wird hier großen Wert gelegt. Die erfolgreiche Ausbildung von mehr als 30 Lehrlingen seit Betriebsbeginn spricht eine deutliche Sprache.

Qualität. Ehrlichkeit und Vertrauen. AUTO WOLF

Menü